Scheer
Scheer
de
Scheer Wiki

Menu

Wiki
  • Sustainability Services & Solutions

    Sustainability Services & Solutions

    für nachhaltige und intelligente Unternehmen

    Nachhaltig Mehrwerte schaffen – mit smarten Prozessen!

    Die prozessorientierte Einführung neuer Geschäftsmodelle ist unsere Kernkompetenz. Gute und effiziente Prozesse liefern langfristige Erfolge und sind somit also per Definition nachhaltig ausgerichtet - das ist erklärtes Ziel der Scheer Prozess-Experten und findet sich bereits in unserem Mission-Statement. Die Digitalisierungsstrategien, die wir mit unseren Kunden entwickeln, spiegeln unseren ganzheitlichen Ansatz wider. Sustainability ist hierbei kein ausgehöhltes Buzzword, sondern immanenter Bestandteil unserer Vorgehensweise, mit der wir den Transformationsprozess in Geschäfts- und IT-Architekturen begleiten.

     

    Mario Baldi
    CEO, Scheer Gruppe

    "Gute Prozesse waren schon immer nachhaltig. Dieses Mindset steht über Tool- und Anbieterauswahl."

    Mario Baldi

    Externe Einflussfaktoren, wie gesetzliche Regelungen oder fordernde Investoren und kritische Verbraucher, erhöhen genauso wie interne Faktoren, zum Beispiel in der Unternehmenskultur, den Ruf nach Veränderung. Indem wir Prozesse end-to-end nachhaltig ausrichten, harmonisieren wir die notwendigen organisatorischen Faktoren, das Bewusstsein der Beteiligten und auch die Implementierung der passenden IT-Lösungen. So aufgestellt, gestalten Sie den Change in Ihrem Unternehmen messbar, transparent und skalierbar.

    Neben den gesetzlichen Anforderungen können sich Unternehmen aber auch proaktiv gegenüber Wettbewerbern, Kunden und Lieferanten sowie Finanzinstituten positionieren. Hierbei bieten sich Chancen für Unternehmen, Aufträge aufgrund ihrer Nachhaltigkeit zu gewinnen. Somit sichern sich Unternehmen nicht nur kurzfristige Aufträge und dementsprechend Gewinne, sondern bauen auch wertvolle Reputation gegenüber künftigen Kunden auf. Bei Investitionen in das auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Geschäftsmodell haben Unternehmen einen geringeren Aufwand sowohl in der Beschaffung als auch der Tilgung ihrer Kredite bei Finanzinstituten. 

    Auch im zunehmenden Kampf um Mitarbeiter können sich Unternehmen besser positionieren. Zum einen dient ein holistisches Nachhaltigkeitsmanagement dazu, sich auf Mitarbeitende zu fokussieren und hier einen wertvollen Beitrag zu leisten. Zum anderen aber haben Unternehmen durch diese Innenwirkung gleichzeitig eine positive Außenwirkung auf potenzielle und künftige Mitarbeitende. 

    Ganzheitliches Nachhaltigkeitsmanagement: So profitieren unsere Kunden

    Wir begleiten Sie auf Ihrer individuellen Sustainability Journey

    Nachhaltiges Wirtschaften gelingt nur, wenn alle Aspekte berücksichtigt werden. Wir betrachten prozessorientiert alle Perspektiven der Nachhaltigkeit. Wir beraten Sie in der ganzheitlichen Verankerung der Nachhaltigkeitsziele in Ihrer Organisation:

    • Die beste Vorgehensweise beim Thema Nachhaltigkeit abgeleitet aus Ihrer Unternehmensstrategie
    • Die optimale Roadmap im Spannungsfeld Ihrer Transformation
    • Aspekte der nachhaltigen Weiterentwicklung Ihrer Businessmodelle und E2E-Prozesse
    • Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeiter und Rollen über die gesamte Organisation hinweg in Bezug auf Nachhaltigkeitsziele

    Die Best-Practices aus Scheer PerformanceREADY, unserer prozessorientierten Komplettlösung im Baukastenprinzip, liefern Expertenerfahrung und durchgängige Ansätze, um Strategie, Organisation und Technik über die Prozesse ideal zu verbinden.

    So gelingt es Ihnen mit uns gemeinsam, Ihre aktuellen Challenges für sich in Marktchancen zu verwandeln.

     

    Mit dem richtigen Mindset und den richtigen Tools auf dem Weg zur Nachhaltigkeit

    SAP Solutions

    SAP bietet ein umfassendes Cloud-Angebot, das Daten und Prozesse integriert, um den CO₂-Fußabdruck zu verwalten, Materialabfälle zu reduzieren und zu einer nachhaltigeren Wirtschaft beizutragen. Unterstützt durch die Leistung und das Know-how eines globalen Ökosystems. Mit der SAP Cloud for Sustainable Enterprises lässt sich die Nachhaltigkeit von Unternehmen messen, verwalten, reporten und optimieren. Und das mit einer einzigen Lizenz.

    Die Einbindung nachhaltiger Features erweitern Ihre Kernprozesse um operative und finanzielle Insights sowie Erfahrungswerte. Hierbei gibt es insbesondere Lösungen für ganzheitliche Reportings, Lösungen für den Klimawandel, Circular Economy und soziale Verantwortung. Die SAP Cloud for Sustainable Enterprises greift dabei auf Lösungen aus den Bereichen Holistic Steering & Reporting, Zero Emissions, Zero Waste und Zero Inequality zurück.

    • SAP for Sustainability Control Tower

      Der Bereich Holistic Steering & Reporting bietet die Möglichkeit finanzielle und nicht-finanzielle Kennzahlen in einem Bereich zu bündeln. Dadurch können die Daten für weitere Analysen, Optimierungen und Reportings genutzt werden. Eine zentrale Lösung ist der SAP Sustainability Control Tower.

      Durch ihren modularen Aufbau kann die SAP Cloud for Sustainable Enterprises bestmöglich in S/4HANA-Implementierungen & Migrationen integriert oder in die bestehende IT-Landschaft eingebunden werden. 

    • Zero Emissions with Climate Actions

      In diesem Bereich besteht die Möglichkeit, produkt- als auch organisationsbedingte Emissionen (u.a. Treibhausgase) zu managen. Zentrale Lösungen sind das SAP Product Footprint Management sowie das SAP EHS Environment Management.

    • Zero Waste with Circular Economy

      Im Bereich Zero Waste kann der Beitrag im Rahmen der Kreislaufwirtschaft geleistet und gemessen werden. Dabei können Sie mithilfe der zentralen Lösungen SAP Responsible Design and Production sowie dem SAP EHS Environment Management (Waste Management) das Design, die Beschaffung, die Produktion, den Vertrieb sowie Entsorgung und Wiederverwendbarkeit ihrer Produkte definieren und steuern.

    • Zero Inequality with Social Responsibility

      Dieser Bereich bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihrer Verantwortung sowohl in der Lieferkette als auch im Unternehmen nachzukommen. Zentrale Lösungen sind das SAP EHS Environment Management (Health and Safety Management, Incident Management, Occupational Health) sowie das SAP S/4HANA for product compliance. 

    Lösungen aus unserem nachhaltigen Partner-Ökosystem

    Uns ist ein Netzwerk mit Fokus auf Nachhaltigkeit wichtig. Gemeinsam mit unseren Partnern können wir auf ein Portfolio an Tools zurückgreifen, um Sie optimal bei Ihrem Nachhaltigkeits-Anliegen zu unterstützen. Entdecken Sie die Services unserer Partner:

    • Mit Celonis werden Prozesse zum Antrieb für nachhaltige Transformation. Dabei funktionieren Daten und Nachhaltigkeit als holistisches System: Celonis nutzt seine Anwendungen dafür, Nachhaltigkeit in Ihre betrieblichen Abläufe und entlang der gesamten Lieferkette zu implementieren. Mit der Partner Execution App "IntegrityNext" lassen sich Systeme verbinden, um Nachhaltigkeitskennzahlen wie Kohlenstoffemissionen zu verfolgen. Diese können mit Carbon-Accounting-Plattformen wie Planetly oder Rating-Daten wie Ecovadis und einer Vielzahl von selbst entwickelten Systemen kombiniert werden.

       

    • Unser Partner Microsoft ist über seine innovativen Lösungen hinaus für sein soziologisch und ökologisch nachhaltiges Wirtschaften bekannt. Microsoft agiert bereits seit dem Jahr 2012 CO2-neutral, plant bis 2030 CO2-negativ zu arbeiten und unterstützt die Sustainable Development Goals durch proaktive Maßnahmen. Durch den Einsatz moderner Technologien wie Cloud-Computing und Künstliche Intelligenz können Ressourcen effizienter genutzt werden, um Klima und Umwelt zu schützen. Das Angebot der Microsoft Cloud for Sustainability umfasst Cloud-Lösungen, welche es Unternehmen ermöglichen, nachhaltige Ziele innerhalb der Cloud umzusetzen.

       

       

    • Das umfangreiche Produktportfolio unseres Partners OpenText bietet die digitale Grundlage für ethisches Handeln und Nachhaltigkeit von Unternehmen. Es erstreckt sich von Prozessautomatisierung über Records-Management, Imaging-Lösungen, Filesharing Tools und E-Mail-Managementsystemen und trägt damit zur Reduzierung des Ressourcenverbrauchs bei. Dadurch können Prozesse effizienter gestaltet und gleichzeitig die Nutzung von Umweltressourcen verringert werden.

    • Nachhaltigkeit und verantwortungsvolles Handeln prägen das Selbstverständnis der Software AG, welches sich in den Lösungen und Services der Software AG widerspiegelt. Sie setzen Technologie-Lösungen ein, um nachhaltiges Wirtschaften bei ihren Kunden zu unterstützen.

      Nachhaltigkeit wird hier in den drei Ps - People, Planet, Profit - und eben Prozesse möglich. Eine zentrale Lösung ist hierbei ARIS for Sustainability. Gemäß ihres "Green BPM"-Konzeptes bieten sie eine Reihe von BPM-Tools zum Analysieren, Dokumentieren, Ausführen und ständigen Verbessern von Prozessen mit dem Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit. Das versetzt Unternehmen in die Lage, ihre Lieferketten zu straffen, interne Engpässe zu beseitigen und Analysen bereitzustellen, um ihre Abläufe effizienter zu gestalten. Datenbasiert, überprüfbar, transparent.

       

    Nachhaltigkeit innerhalb der Scheer Group

    Wir tragen nicht nur nach außen durch unsere Services und Lösungen für zu mehr Nachhaltigkeit bei. Auch intern haben wir es uns zum Ziel gemacht, uns kontinuierlich in Richtung Ressourcen-Verantwortung zu bewegen.

     

    Mehr zum Thema Nachhaltigkeit im Scheer Blog

    Ihr Ansprechpartner

    Ein Portrait von Scheer Mitarbeiter Matthias Krüll

    Matthias Krüll

    Expert Process & Management Consulting