Scheer
Scheer
Scheer Wiki

Menu

Wiki

SAP License Compliance Check

Aktuelle Herausforderungen

  1. Wie lassen sich teure Überraschungen vermeiden?
  2. Liegt eine indirekte Nutzung/ Digital Access vor?
  3. Sind die User/Anwender richtig lizenziert?
  4. Wie sind mögliche Compliance Gaps optimal zu schließen?
  5. Kennen Sie die Vorteile der unterschiedlichen Lizenzierungsmöglichkeiten für
    • Cloud Produkte, S/4HANA Transformation, Contract Conversion, Netweaver Found. for 3rd Party Appl., … ?
  6. Was bringt meinem Unternehmen das „Digital Access Adoption Program“? (DAAP; gültig bis 31.12.2021)

Die Lösung

  • Überblick über die SAP Lizenzsituation
    (User, Engines, indirekte Nutzung/Digital Access, etc.)
  • Identifizierung von Lizenzrisiken und Compliance Gaps
  • Hinweis auf Optimierungspotentiale

Der Nutzen

  • Aus Compliance Sicht ist es sinnvoll die Frage der Lizenzierung aller Prozesse gesamtheitlich zu betrachten, da bei einer punktuellen Betrachtung von Funktionalitäten (z.B. nur indirekte Nutzung) und ohne Einbeziehung des vertraglich vorhandenen Lizenzbestandes und zukünftiger Veränderungen die Gefahr einer doppelt- und dreifach Lizenzierung besteht

 Scheer bietet Ihnen mit dem License Compliance Check, auf Basis des Scheer License-Lifecycle-Modells, eine effiziente Möglichkeit Compliance Risken aufzudecken, Auswirkungen von Digital Access zu erkennen und Optimierungspotentiale zu identifizieren.

– Michael Streit, Unit Leader SAP License Management

Implementierungsdauer

ca. 4-6 Wochen

Preis

ab 6.990 €

Sichern Sie sich jetzt Ihr Beratungspaket zum attraktiven Preis.

Ihr Ansprechpartner

Ein Portrait von Scheer Mitarbeiter Christoph Spieß

Christoph Spieß

Expert SAP