Scheer
Scheer
Scheer Wiki

Menu

Wiki

SAP RE-FX-LA Leasingbuchhaltung nach IFRS16

Aktuelle Herausforderungen

  1. Nach IFRS16 sind Mietverträge mit Ihrem Barwert zu aktivieren und über die Laufzeit abzuschreiben. Die Integration in eine Vertragsverwaltung ist notwendig
  2. Unklarheit zur Abbildung des Leasingstandards nach IFRS16 in SAP, vollständig integriert in ein bestehendes SAP Finance System

Die Lösung

  • Vorgespräch zur Vorgehensweise
  • Analyse-Workshop zur Immobilienlösung RE-FX für die Vertragsverwaltung, zur Integration nach SAP FI und CO (Debitoren/Kreditoren, Anlagenbuchhaltung) und zur Verwendung des Kontierungsobjekts „Vertragsgegenstand“ für Nicht-Immobilienverträge
  • Dokumentierte Ergebnisse mit Handlungsempfehlung und Umsetzungsaufwand
  • Prototypische Umsetzung in einem Testsystem des Kunden

Der Nutzen

  • Transparenz zu den Zahlungsströmen und zu der Bewertung
  • Handlungsempfehlung zur weiteren Vorgehensweise
  • Optimierung der Planungsprozesse
  • Lösung innerhalb der SAP Standardmodule mit vollständiger Integration bis zum Drill-down in die Belege and Stammdaten
  • Unterstützung der Parallelen Rechnungslegung mit Ledgermethode / Kontenmethode

 Mit der prototypischen Umsetzung der Leasingbuchhaltung nach IFRS16 bringen wir Transparenz in diese an sich komplexe gesetzliche Vorgabe und zeigen Lösungsmöglichkeiten auf.

– Dirk Gummel, Senior Manager SAP Financials

Implementierungsdauer

ca. 4-6 Wochen

Preis

ab 15.000 €

Sichern Sie sich jetzt Ihr Beratungspaket zum attraktiven Preis.

Ihr Ansprechpartner

Ein Portrait von Scheer Mitarbeiter Christoph Spieß

Christoph Spieß

Expert SAP