X

Virtual Lines: Mehr Wirksamkeit für Ihr Anzeigengeschäft

Durch die Verbreitung von Smartphones und Tablets ist Augmented Reality von einer industriellen Nischen-Anwendung zu einem marktfähigen Bestandteil eines Geschäftsmodells geworden.

Mit der Lösung Virtual Lines lassen sich virtuelle Inhalte erstellen, managen sowie publizieren. Durch die Integration von Augmented Reality können Kundenzufriedenheit sowie Ertrag der Anzeigen ganz einfach erhöht werden.

In der 45-minütigen Websession sehen Sie, wie Sie mit Virtual Lines das Geschäftsmodell eines Verlages veredeln können.

Inhalte der Websession

  • Digital Business: Neue Geschäftsmodelle für Verläge
  • Live Demo: Redaktion, Management und Publikation von virtuellen Inhalten

Referenten:

Sven Horras, Product Management
Dominik Hubertus, Solution Development

Olga-Baginski_web_v2

Olga Baginski

Produktmarketing

Scheer GmbH
Uni-Campus Nord
D-66123 Saarbrücken

T +49 681 96777-0
Kontakt