X

Scheer Academy

Unsere Trainingsmethode

Die Scheer Academy erstellt für Ihre Kunden ein didaktisches Lernkonzept, welches an den strategischen Vorgaben ausgerichtet das Wissen der Führungskräfte und Mitarbeiter über neue Themen und Geschäftsprozesse in das Unternehmen integriert.

Für optimales Lernen sind drei Voraussetzungen erforderlich: Die Schaffung der idealen Learning Experience für den Lernenden besteht aus der Lernreise, den digitalen und physischen Berührungspunkten, mit denen der Lernende interagiert, und den Umgebungen, die der Lernende (einschließlich der digitalen Umgebung) während seiner Erfahrung erlebt.

Die Phasen des Schulungsprojekts

Die Berater der Scheer Academy analysieren die Lernziele und den Schulungsbedarf pro Rolle und entwerfen für den Kunden ein passgenaues Schulungskonzept. Wir entwerfen zusammen mit dem Kunden die Lernpfade der verschiedenen Rollen, wählen die Fachthemen aus und stimmen die Schulungsformen, wie bspw. Blended Learning mit dem Kunden ab. Anschließend werden entweder die standardisierten vorhandenen Trainings umgesetzt oder die Kurse individuell für den Kunden entwickelt. Nach Freigabe durch den Kunden führen wir die Trainings für die Mitarbeiter durch.
Nach den Trainings überwachen wir die Wirksamkeit des Erlernten und passen die Schulungspläne oder ggf. die Trainings entsprechend an. Den Mitarbeitern wird nach den Trainings eine Wissensdatenbank zur Verfügung gestellt.

Während eines SAP-Implementierungsprojekts bereitet die Scheer Academy die Projektteilnehmer und zukünftigen Benutzer auf das Projekt vor. Sie vermittelt entsprechend der vom Kunden definierten Transformation Roadmap während des Projekts das für die Projektphasen erforderliche Wissen. Die Projektteilnehmer, Endanwender und IT-Mitarbeiter erhalten genau die Informationen, die sie benötigen zur richtigen Zeit. Nach Überprüfung der Lernwirksamkeit der Qualifizierungsmaßnahme wird der Schulungsbedarf erneut ermittelt und die Schulungen so konzipiert, dass der formelle Wissenstransfer passend zum Go-Live und der Hypercare-Phase abgeschlossen ist.

Damit die Mitarbeiter auf die Veränderungen in den Geschäftsprozessen im täglichen Ablauf zurückgreifen können, wird ihnen eine Wissensbibliothek zur Verfügung gestellt, mit der sie jederzeit Zugriff auf eLearning, kontextsensitive Hilfe, Guided Tours und Process Performance Support haben. So können sie auch nach den Projekten auf das erforderliche Wissen zurückgreifen.

Facebook Icon Twitter icon - Logo Xing Icon - Logo Linkedin Logo - Icon Icon von Youtube Contact icon