X

Webinar

Welche Lizenzen benötigt man wirklich für SAP S/4HANA?

Finden Sie das passende Lizenzmodell für SAP S/4HANA und sparen Sie unnötige Kosten

30. Januar 2020 | 11:00 – 11:45 Uhr

Noch vor der Gestaltung und dem technischen Umstieg von ECC auf SAP S/4HANA stellt sich die Frage nach den benötigten SAP-Lizenzen – gleiches gilt natürlich auch für SAP-Neukunde. Beim komplexen SAP-Lizenzmodell empfehlen sich genauere Analysen und Vergleiche, um nicht unnötige Ausgaben zu tätigen.

Lizenz-Experte Sascha Reindorf, Head of SAP Licence & SME (Scheer), wird einen Überblick über die aktuelle SAP S/4HANA-Preisliste geben. Neben der Produkt-Umstellung auf SAP S/4HANA und dem damit verbundenen Neukauf von Lizenzen wird auch die Vertragskonvertierung im Detail erläutert.

„Statistisch betrachtet ist jede dritte Software-Installation nicht richtig lizenziert – oder wird überhaupt nicht genutzt. Bei Neu- und Bestandskunden lassen sich durch eine gezielte Vorbereitung Einsparpotenziale realisieren und der Lizenzbestand bedarfsgerecht optimieren. Bei Bestandskunden muss zudem der Übergang vom alten auf das neue Lizenzmodell bewerkstelligt werden“, sagt Sascha Reindorf.

Unser Scheer Experte:

  • Sascha Reindorf, Head of Content Licence SAP

Jetzt anmelden!


Sascha-Reindorf-bild

Sascha Reindorf

Head of Content Licence SAP 

Scheer GmbH
Uni-Campus Nord
D-66123 Saarbrücken

T +49 681 96777-0
Kontakt

Facebook Icon Twitter icon - Logo Xing Icon - Logo Linkedin Logo - Icon Icon von Youtube Contact icon