X

Process Mining

Wie werden Ihre Prozesse in der Zukunft aussehen?

Prozessmodell als Idealbild des Business

Prozessmodelle dienen der lückenlosen Dokumentation eines aufgesetzten Idealprozesses und sollen eine einheitliche Sicht auf einen Prozessablauf vermitteln.

Entspricht dieses Idealbild jedoch auch der Realität?

process-mining-grafik-01
process-mining-grafik-02

Abweichende Realität

Das operative Geschäft wird von unvorhergesehenen Ereignissen und eingeschlichenen Routinen beherrscht. Um Prozesse optimieren und anpassen zu können, muss zwangsweise die Realität betrachtet werden.

Geschäfts­abläufe müssen analysiert werden

Mit Hilfe von Process Mining, der Technologie zur Big Data Analyse, werden alle Varianten des Prozessablaufes rekonstruiert und analysiert. Mit Hilfe von digitalen Spuren, wie Kennzeichen, Zeitstempel oder Aktivitäten werden Bilder, Muster, Fakten und Zahlen visuell dargestellt.

process-mining-grafik-05
process-mining-grafik-06

Passen Sie Ihre Geschäfts­prozesse an

Auf Basis des Realprozesses können problembasierte Prozessschritte identifiziert und angepasst werden. Durch die absolute Transparenz werden Risiken minimiert und die Effizienz gesteigert.

Die drei Stufen des Process Mining

I.
Discovery

Im ersten Schritt werden anhand der Daten aus dem Ereignisprotokoll und mithilfe verschiedener Process Mining Algorithmen Prozessmodelle extrahiert und Realprozesse identifiziert.

II.
Conformance

Bei der Konformitätsprüfung werden Ereignisprotokolle (Realprozesse) mit dem dazugehörigen Prozessmodell verglichen und daraus Übereinstimmungen oder Unterschiede identifiziert.

III.
Enhancement

Im dritten Schritt werden die Prozessmodelle anhand der Daten aus dem Realprozess angepasst und verbessert. Dabei wird zwischen Verändern und Erweitern unterschieden.

Process Mining in der Praxis

Einkauf

Wie verringern wir unsere Kosten und steigern die interne Kundenzufriedenheit ?

Die Digitalisierung des Einkaufprozess adressiert oft nicht die typischen Schwachstellen des Einkaufs in der Zusammenarbeit der verschiedenen Prozessbeteiligten.
Mit Scheer Process Mining erhalten Sie einen wahrheitsgetreuen Prozessablauf mit relevanten KPI´s zu allen Prozessschritten. Die Transparenz der Geschäftsvorgänge erlaubt eine umfangreiche Ursachenanalyse:

Ineffiziente Freigabeprozesse | Zeitintensive und zahlreiche Eingriffe im Bestellprozess | Maverick-Buying – Rechnung ohne Bestellung | keine Katalognutzung | zu lange Eingangsrechnungsprüfung | Verfall von Skonto und Großkundenrabatten

Controlling: Lieferantenrechnungen

Wie können wir alle eingeräumten Skonti und Rabatte nutzen?

Um die Balance der Kostenstruktur des Unternehmens zu halten muss jede Rechnung bis zum Skontodatum gezahlt werden. Dazu gehören reibungslose Freigabeprozesse der Fachabteilungen. Mit Scheer Process Mining werden alle internen Freigabeprozesse visualisiert und es werden mögliche Bottlenecks identifiziert. Durch die Erzeugung realer Ablaufdiagramme kann eine detaillierte Ursachenanalyse erfolgen:

Falsche Lieferantendaten | Rechnung ohne gebuchter Wareneingang / quittierte Dienstleistung | zu lange (manuelle) Eingangsverarbeitung | Manuelles Eingreifen bei Übertragungsfehlern | überflüssige Prozessschritte

Verkauf

Wie steigern wir unseren Umsatz und verbessern die externe Kundenzufriedenheit?

Ein effizienter Verkaufsprozess ist der entscheidende Faktor vieler erfolgreicher Unternehmen. Mit Scheer Process Mining wird Order2Cash transparent von der Angebotsabgabe über die Planung bis zur Auslieferung und Rechnungsstellung. Dies erlaubt eine umfangreiche Ursachenanalyse:

Ineffiziente Angebotsstellung | Abweichung zwischen Kundenwunsch und Lieferdatum | Häufige Produktionsänderung| Häufige Teillieferungen | falsche oder häufig geänderte Bestellmengen | zu kurze Avis | unzuverlässige Lieferanten I ineffiziente Lagerstrukturen | unzuverlässige Spediteure | zu späte Rechnungsstellung

Logistik

Wie gestalte ich meine Logistikprozesse und steigere so meine Produktivität?

Unwirtschaftliche Abläufe beim Wareneingang, der Kommissionierung sowie dem Warenausgang kann weitreichende Folgen haben, wie zu lange Lagerzeiten, zu lange Strecken bei der Kommissionierung oder häufige Neuterminierungen. Mit Scheer Process Mining lassen sich die realen Logistikprozesse Ihres Unternehmens bestimmen und mögliche Bottlenecks herausfiltern:

Zu lange Kommissionierungsstrecken | Komplexes Warenwirtschaftssystem | Manuelle oder zu späte Pflege von Daten | Falsche Warenstandorte | Häufige Planungsänderungen der Produktion | zu hoher Warenwert auf der Lieferkette

Ihr Nutzen

icon_transparency

Vollkommene Transparenz

icon__geschaeftsmodelle_e-commerce

Optimale Grundlage zur Ursachenanalyse

icon_pfeil_procure_to_pay

Beschleunigung von Geschäftsprozessen

icon_analytics

Identifikation von KPI´s pro Prozessabschnitt

Scheer_Download_Button_web-200x200

Downloads

Pressemitteilung

Smart-BPM: Next Level of Business Process Automation
Robotic Process Automation, künstliche Intelligenz und Process Mining

Infografik

Process Mining: Grafische Auswertung operativer Geschäftsprozesse

White Paper

ARIS | Process Mining in der Versicherungswirtschaft

Andreas-Kronz-bild

Dr. Andreas Kronz

Head of ARIS Professional Services

Scheer GmbH
Uni-Campus Nord
D-66123 Saarbrücken

T +49 681 96777-0
Kontakt