Pressemitteilung

Scheer GmbH setzt bei Managed Services auf Microsoft Azure

Saarbrücken, 28. Mai 2020

Die Scheer GmbH hat ihre Managed Services für IT-Dienstleistungen, die bisher immer in eigenen Rechenzentren liefen, in weiten Teilen auf Microsoft Azure umgestellt. Mit dieser grundlegenden Entscheidung über ihre künftige Cloud-Strategie etablieren sich die Prozessexperten nun auch als Cloud Managed Services Provider. Scheer und Microsoft arbeiten Hand in Hand, um Kunden so neue Möglichkeiten im Betrieb und der Integration von SAP und Non-SAP Systemen auf der Microsoft Azure Plattform zu bieten.

Durch die Kooperation mit Microsoft kann Scheer nun allen Kunden eine schnelle, günstige und risikoarme Migration in die Microsoft Azure Cloud für das Jahr 2020 anbieten. Damit ebnen die Experten der Scheer Gruppe ihren Kunden den Weg, auch in wirtschaftlich angespannten Zeiten professionell auf anstehende Herausforderungen reagieren zu können. Bereits erfolgreich umgesetzte Kundenprojekte ergaben positive Effekte auf die Gesamtkosten des Betriebs (TCO) und eine überzeugend kurze Transitionszeit von 4 Wochen – selbst für komplexe SAP Landschaften. Hierbei profitieren Kunden gegenüber ihrem vorherigen Hosting in Feldern wie Skalierbarkeit, Sicherheit und Flexibilität sowie von den neuen Möglichkeiten, ihre SAP Landschaft mit den Microsoft Azure Services nahtlos zu koppeln. Der Wechsel vom Rechenzentrum in die Microsoft Azure Cloud ist nach den Erfahrungen der Scheer Prozessexperten generell weniger zeitaufwändig als von Kunden angenommen, zudem ist die Migration von Systemen weniger kostenaufwändig.

Kunden aus vielen verschiedenen Branchen können nun von den höchsten Sicherheits- und Konformitätsstandards sowie der Integration der SAP Produkte mit der Azure Plattform profitieren. Auf Basis der Microsoft Azure Plattform und der Scheer Expertise bei Prozessen und Technologie entstanden hieraus die „Scheer Intelligent Data Services“.

Über 300 Systeme sind mittlerweile auf der Microsoft Azure Plattform in der Scheer Betreuung und über 1.000 SAP Systeme werden von Scheer Managed Services verwaltet. Hierbei vertrauen namhafte Kunden aus verschiedenen Branchen ihre kritischen SAP Systeme Scheer Managed Services an.

Ein großer Vorteil der Managed Services in der Microsoft Azure Cloud ergibt sich durch die Möglichkeit, jedem Kunden individualisierte Software- und Preisoptionen anbieten zu können. Pay-As-You-Go, also die nutzungsbasierte Bezahlung, macht Microsoft Azure für viele Unternehmen attraktiv. Überzeugend sind zudem die Leistung, Flexibilität und Geschwindigkeit der Services.

Dazu Scheer CEO Mario Baldi: „Mit der Entscheidung für Microsoft Azure agiert Scheer entlang der Unternehmensagenda, die sie selbst und ihren Kunden gegenüber lebt: `Unternehmen, die alles aus dem Zeitalter der Digitalisierung herausholen wollen, müssen kontinuierlich optimieren, transformieren und beschleunigen´. Ich bin überzeugt davon, dass die Zusammenarbeit mit Microsoft für unsere Kunden und beide Partner einen großen Gewinn darstellt.“

Derzeit entwickelt Scheer gemeinsam mit Microsoft neue Angebote, um die Integration und den Betrieb von SAP-Lösungen auf Azure zu stärken. Innovative Services auf Basis von Azure mit künstlicher Intelligenz, Power BI und Scheer Process Mining wurden dazu bereits entworfen. Unter anderem wird für die Lösungen die Künstliche Intelligenz (KI) der Azure Cognitive Services genutzt. Damit ergänzen die Prozessexperten perfekt die vielfältigen KI Angebote und Lösungen der Unternehmen der Scheer Gruppe.

Oliver Gürtler, Senior Director Cloud & Enterprise Business Group, Microsoft Deutschland GmbH, sagt dazu:

„Eine starke Partnerschaft schafft Sicherheit, das gilt besonders in Krisenzeiten. Dass wir nun gemeinsam mit den Prozessexperten der Scheer Gruppe neue Services entwickeln können, bringt besonders unseren Kunden große Vorteile: Sie können ihre IT-Landschaften noch flexibler gestalten, denn Microsoft Azure bietet Hochverfügbarkeit, Flexibilität und Skalierbarkeit bei maximaler Performance und höchsten Sicherheitsstandards. Und durch die globale Verfügbarkeit steigern sie außerdem die Innovationskraft und Produktivität ihrer Unternehmen.“

Britta-Holzmann-bild (002)

Britta Holzmann

Head of Marketing

Scheer GmbH
Uni-Campus Nord
66123 Saarbrücken

M +49 162 2934-592
Kontakt

Facebook Icon Twitter icon - Logo Xing Icon - Logo Linkedin Logo - Icon Icon von Youtube Contact icon