X

Neue Geschäftsmodelle & Lösungs­architekturen

Omni-Channel Commerce – der wichtigste Trend in den nächsten Jahren

48 Prozent der Handelsunternehmen führen in den nächsten beiden Jahren Digitalisierungsprojekte durch. Wir erleben eine Entwicklung vom Consumer Retail zum Omni-Channel Commerce. Besonders der mit der Digitalisierung einhergehende Wandel von einem klassischen Verkäufermarkt hin zu einem Markt, bei dem der Kunde und Konsument im Mittelpunkt steht, stellt den Handel vor besondere Herausforderungen. Kunden fordern heutzutage ein auf sie abgestimmtes, lückenloses Einkaufserlebnis über alle Kanäle und Touchpoints hinweg.

Omni-Channel Commerce

Gratis Digital Commerce Check-Up

Sie planen ins E-Commerce-Geschäft einzusteigen, wissen aber nicht, wie und wo Sie starten sollen. Klären wir es einfach gemeinsam im Rahmen eines kostenlosen Digital Commerce Check-Up.

Innovative Geschäftsmodelle entwickeln mit dem Scheer-Ansatz zur Digitalen Transformation

Basierend auf umfassender Prozess- und Technologie-Kompetenz sowie über 15 Jahren Erfahrung im E-Commerce-Geschäft, werden gemeinsam mit Kunden innovative Geschäftsmodelle für den Einstieg und den Ausbau des Omni-Channel-Commerce entwickelt.

Unternehmen, die sich dazu entscheiden, in das Thema E-Commerce und in die damit verbundenen Geschäftsmodelle zu investieren, stehen vor der Herausforderung, dieses Vorhaben strukturiert und inhaltlich fundiert vorzubereiten.

In der Praxis hat sich dabei der Ansatz zur Digitalen Transformation der Scheer GmbH bewährt. Im Rahmen dieses Ansatzes verstehen wir uns als Diskussions- und Sparringspartner der Unternehmen, um gemeinsam ein tragfähiges E-Commerce Geschäftsmodell zu entwickeln.

Customer Journey Omni-Channel Commerce

Zielsetzung

Ziel ist es, eine Roadmap für das Unternehmen zu entwickeln, die aufzeigt, mit welchen Produkten, welche Zielgruppen über welche Kanäle angesprochen werden sollen – und vor allem, in welchen kaufmännischen Dimensionen gestartet werden sollte und wie die Lösung über den zeitlichen Horizont verkraftbar zu skalieren ist. Denn: Der Einstieg ins E-Commerce bedeutet nicht in aller Linie nur eine finanzielle Herausforderung – unter Umständen ist die komplette Unternehmensorganisation einem Wandel zu unterziehen.

Marcel-Dettmer-800x800

Marcel Dettmer

Head of Sales, „Sales & Mobility“

Scheer GmbH
Uni-Campus Nord
66123 Saarbrücken

T +49 681 96777-0
Kontakt