X

Whitepaper

Thesen zur Digitalisierung

Unternehmen sind vom Schlagwort der Digitalisierung aufgeschreckt und wissen nicht, was sie konkret machen sollen. Sie hören von der Gefahr neuer Businessmodelle, lesen von Unsummen, die für Startup-Unternehmen gezahlt werden, obwohl noch kein einziger Euro Gewinn erzielt wurde, sehen ihre Konkurrenten in den Chor der Panikmacher einstimmen, dass ihre Branche im Big Change zu Industrie 4.0 ist oder durch E-Business ersetzt wird. Das Problem ist nur; dies alles kann oder wird stimmen; der große Angriff auf das Bestehende hat begonnen!

Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer befasst sich in dem neuen Whitepaper „Thesen zur Digitalisierung“ detailliert mit dem Thema Digitalisierung, das derzeit in aller Munde ist. Professor Scheer hat 10 Thesen zur Digitalisierung entwickelt und beschreibt explizit, wie ein Unternehmen tatsächlich auf die veränderten Wettbewerbsbedingungen reagieren muss, um am Markt erfolgreich zu sein.

Die Inhalte des Whitepapers im Überblick:

  • Lob der Langsamkeit
  • Schlagwörter sorgfältig auf ihren Gehalt abklopfen
  • Disruptive oder graduelle Digitalisierung
  • Mut zum Marketing
  • Viele Hemmnisse der Digitalisierung sind hausgemacht
  • Jeremy Rifkin hat recht und hoffentlich auch unrecht
  • Techniken werden zu Dienstleistungen
  • Wie beginnt man mit der Digitalisierung?
  • Die Welt wird flach
  • Software is eating the world

Zum Whitepaper Download

Sally-Horlbeck-Bild

Sally Horlbeck

Head of Marketing

Scheer GmbH
Uni-Campus Nord
66123 Saarbrücken

T +49 681 96777-527
Kontakt

Facebook Icon Twitter icon - Logo Xing Icon - Logo Linkedin Logo - Icon Icon von Youtube Contact icon