X

Industrie 4.0
Digitalisierung und Vernetzung der Wertschöpfungsketten, Materialien und Maschinen

Die Revolution beginnt in den Prozessen – IT und Business werden EINS.

Neue Informations- und Kommunikationstechnologien unter Führung des Internets (Internet der Dinge) verschmelzen u.a. mit Automatisierungs- und Produktionstechnologien. Obwohl häufig der Schwerpunkt von Industrie 4.0 einseitig auf die Fabrikautomatisierung gerichtet ist, entstehen in allen wesentlichen Prozessen des Industriebetriebes im Zuge der digitalen Transformation neue Wertschöpfungsprozesse und Geschäftsmodelle mit neuen Produkten und Dienstleistungen. Die unternehmensweite- und übergreifende intelligente Vernetzung aller Prozessbeteiligten (Mitarbeiter, Produkte, Materialien, Maschinen) ermöglicht die Verfügbarkeit von Informationen in Echtzeit und unterstützt dabei selbst organisierende dynamische Wertschöpfungsnetzwerke.

Grafik über IT und Business werden EINS

Erfahren Sie mehr!

null

Internet of Things

Wir begleiten Unternehmen von der Strategie bis zur Umsetzung mit maßgeschneiderten Industrie 4.0 Lösungen.

null

Smart Production

Bedeutung von Shopfloor Management bei der Digitalisierung von Produktionsprozessen.

null

Smart Maintenance

Vernetzung der Welten Internet of Things und Big Data mit klassischen Kerngeschäftsprozessen.

Bereit, Prozesse neu zu denken?
Ihr Einstieg in die Prozessoptimierung.

Scheer. Die Prozess-Experten.

Karsten-Guenther

Karsten Günther

Head of SAP Competence Center

Scheer GmbH
Uni-Campus Nord
66123 Saarbrücken

T +49 681 96777-324
Kontakt

Facebook Icon Twitter icon - Logo Xing Icon - Logo Linkedin Logo - Icon Icon von Youtube Contact icon