Scheer
Scheer
Scheer Wiki

Menu

Wiki
  • Nachhaltigkeit bei Finanzdienstleistungen und Versicherungen

    Nachhaltigkeit bei Finanzdienstleistungen und Versicherungen

    Finanzdienstleister müssen effizienter werden

    Sowohl intrinsische als auch extrinsische Motive machen ein leistungsfähiges Nachhaltigkeitsmanagement in der Bankenbranche mittlerweile unumgänglich. Viele Banken stehen vor einer Vielzahl an Herausforderungen, die sich sowohl unternehmensintern als auch -extern auswirken und sich gegenseitig stark beeinflussen. So fordern stetig steigende gesetzliche Reporting-Anforderungen, wie beispielsweise die EU-Taxonomie oder die CSRD-Richtlinie, eine kontinuierliche Steigerung der internen Kapazitäten. Verschärft wird die Situation häufig dadurch, dass die genauen Anforderungen noch unklar sind.

    Neben den fachlichen Anforderungen müssen die entwickelten Konzepte demnach zusätzlich ein hohes Maß von Flexibilität und Skalierbarkeit aufweisen. Für die Berichterstattung müssen Informationen aus fast allen Unternehmensbereichen zusammengetragen werden.

    Dadurch muss eine Vielzahl verschiedener Datenquellen und Systeme miteinander kombiniert werden. Nicht selten fällt noch die Erhebung weiterer Informationen an, die bislang im Unternehmen noch nicht vorhanden sind. Hieraus ergeben sich enorme Anforderungen an die Konzeption von Prozess- und IT-Landschaft, die Systemkonnektivität, das Datenmanagement und Prozessdokumentation. Je nach Strategie und vorhandenen Strukturen im Unternehmen kann die Lösungskonzeption auf Basis vorhandener Strukturen erfolgen oder muss durch den Einsatz von zusätzlichen spezialisierten Lösungen ergänzt werden.

    Auch bei den am Markt angebotenen Lösungen gibt es funktionelle Unterschiede und offene Potenziale, die erst durch die entsprechende Prozesseinbindung realisiert werden können.

    Wir beraten Sie umfassend

    Unsere langjährige Erfahrung in End-to-End Prozessoptimierungen qualifiziert uns als kompetenten Umsetzungspartner für Ihre Nachhaltigkeitsstrategie. Durch unsere Erfahrung und Branchen-Insights können wir Sie in folgenden Kernfragen kompetent begleiten:

    Businessanalyse

    zur technischen Umsetzung Ihrer Nachhaltigkeitsziele

    Leistungsfähige Datenmanagement­systeme

    Gesteigerte Automatisierung

    von Reportingprozessen

    Optimierung der Systemkonnektivität

    über den kompletten Reportingprozess (Datenerhebung, -verarbeitung, -ausgabe)

    Software-Auswahl

    Anbieterunabhängige Auswahl explizit für ESG und EU-Taxonomie Lösungen, inkl. Implementierung und Customizing

    Transparente Prozess­dokumentation

    als Ausgangsvoraussetzung für spätere Berichtsprüfungen

    In unserem Konzept berücksichtigen wir stets die individuelle Ausgangssituation unserer Kunden und unterstützen Sie umfassend von der Analyse über die Konzeption bis hin zur erfolgreichen Umsetzung.

    • Wir verstehen Geschäftsprozesse wie kein Anderer und entwickeln echte End-to-End-Lösungen
    • Wir verfügen über ein umfängliches Portfolio an Methoden, Tools und Prozessen, mit welchen wir auf jede Situation und Anforderung zielgerichtet reagieren können
    • Spezialisten und interdisziplinäre Teams in Kombination mit einem engen Partnernetzwerk decken alle Kompetenzbereiche ab

    Wir bieten eine ganzheitliche und kundenzentrierte Lösung inklusive aller dafür notwendigen Umsetzungskompetenzen. Durch die Symbiose aus Prozess-Knowhow, Banken- und Fachexpertise sowie unserem starken Partnernetzwerk steht Ihnen ein Rundum-Paket für Ihr Nachhaltigkeitsmanagement zur Verfügung.

    Weiterführende Informationen

    Ihr Ansprechpartner

    Jonas Schulz

    Expert Financial Services