X

SAP Sales Cloud

Release 1908

What’s new in SAP Sales Cloud

Bitte beachten: Die Sichtbarkeit der Funktionalitäten in der SAP Sales Cloud ist immer abhängig von Ihrer Benutzerrolle. Alle Angaben sind unter Vorbehalt und ohne Gewähr.

Im August steht erneut das Upgrade der SAP Sales Cloud im Produktivsystem an. Hier sollen nach bisherigen Bekanntgaben z. B. eine neue SAP Sales Cloud App (nur für iOS) in 8 Sprachen und eine Analyse der bestehenden Workflows zur Verfügung stehen.  Darüber hinaus sind verbesserte Umfragegestaltungsmöglichkeiten sowie erweiterte Funktionen des E-Mail Add-In für Microsoft Outlook angekündigt.

Die Liste der von SAP angestrebten Neuerungen und Änderungen des 1908 Releases ist umfassend –  aus diesem Grund sind hier die wichtigsten Highlights zusammengefasst:

1.In-App Contextual Help

Benötigt der User Hilfe oder Informationen zur aktuellen Anwendung, so dient ihm der neue Web Assistant von SAP Enable Now als neues Hilfesystem. Ohne die Anwendung verlassen zu müssen, bietet die App-Hilfe verschiedene Arten von Inhalten an. Diese sind unter anderem Informationen zu bestimmten Elementen auf der Benutzeroberfläche oder Schritt für Schritt Anleitungen in Form von Videos oder Dokumenten.

Durch Anklicken des „?“ Symbols in der oberen Leiste wird der Hilfeassistent gestartet.

SAP Sales Cloud - Graphic

Abbildung 1: Verfügbare Hilfe im Work-Center Kalender

2. Showing the Actions at the Top

Für eine leichtere und schnellere Bedienung in der SAP Sales Cloud werden das Bearbeitungssymbol als auch das Feld „Aktionen“ nun im oberen Bereich der Benutzeroberfläche ersichtlich sein.

3. Editable Worklist

Eine enorme Zeitersparnis für den Anwender stellen die bearbeitbaren Übersichtslisten von Leads, Opportunities, Aufgaben und E-Mail-Aktionen, Verträgen, Produkte und Kundenaufträgen dar. Musste man zuvor noch für eine Änderung jedes Element einzeln öffnen, so wird es durch das Upgrade schließlich möglich sein die wichtigsten Felder direkt in einer Liste zu bearbeiten.

SAP Sales Cloud - Graphic-2

Abbildung 2: Das Enddatum kann z. B. in der Übersichtliste der Opportunities bearbeitet werden

4. „Search & Add“ Feature

Durch die neue Search & Add Funktion wird es möglich sein, noch zügiger Objekte aus der bestehenden Produktliste auszuwählen und hinzuzufügen als es bisher möglich war. Verfügbar wird das Feld für Leads, Opportunities und Verträgen sein.

SAP Sales Cloud - Graphic-3

Abbildung 3: Das neue „Search & Add“ Feature

Eveline_Trayer

Eveline Trayer

Sales & Mobility

Scheer GmbH
Uni-Campus Nord
66123 Saarbrücken

Tel. +49 681 96777-559
Kontakt

Facebook Icon Twitter icon - Logo Xing Icon - Logo Linkedin Logo - Icon Icon von Youtube Contact icon